Ode an die Erste Multifunktionstribüne Deutschlands

 

Haupttribünen-Helmut, wo bist du nur geblieben, du trankst hier in der Kneipe schon dein erstes Bier mit sieben. Du kennst hier jeden Block, du kennst hier jeden Stein, Haupttribünen-Helmut, d'rum stimmen wir mit ein: Wir werden Melches nie vergessen, mit uns wird hier nix abgerissen, ob lebendig oder tot ... hier bleibt es rot weiß rot. 


Die Lichtburg in der City, die ist heut’ weltbekannt, sie wurd’ nicht abgerissen, denn man stand Hand in Hand. Und heute ruft der Helmut „Ich kämpf’ um jeden Stein“ und plötzlich stimmen Fans aus aller Herrenländer ein: Wir werden Melches nie vergessen, mit uns wird hier nix abgerissen ob lebendig oder tot ... hier bleibt es rot weiß rot.

 
Die Haupttribüne war und ist noch multifunktionell, dazu ist sie Geschichte pur und ziemlich kulturell. Hält’ man uns auch für Träumer und völlig durchgeknallt,wir werden immer lauter, denn wir wollen den Erhalt! Wir werden Melches nie vergessen, mit uns wird hier nix abgerissen, ob lebendig oder tot ... hier bleibt es rot weiß rot.

 
Ob Willi oder Helmut, ob August oder Fritz, das Andenken vom RWE steckt hier in jedem Sitz. Der Geist von Rot-Weiss Essen, der lebt in diesem Haus, das wollen wir erhalten, wir wollen hier nicht raus. Wir werden Melches nie vergessen, mit uns wird hier nix abgerissen, ob lebendig oder tot ... hier bleibt es rot weiß rot.


Ein Stadion wird kommen und das ist wunderschön, und neben neuen Bauten wird das Alte noch besteh’n. Und Haupttribünen-Helmut singt laut mit uns im Chor, vom Haupttribünen-Denkmal schallt es bis zum neuen Tor: Wir werden Melches nie vergessen, mit uns wird hier nix abgerissen, ob lebendig oder tot ... hier bleibt es rot weiß rot.

 

© Schwalbenalfred